Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

- Ankündigungen, News, Kommentare
Benutzeravatar
Lutze53
Beiträge: 4
Registriert: Do 3. Jan 2013, 00:02
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Lutze53 » Mo 28. Jan 2013, 16:16

UIG Entertainment kündigte heute ein Remake von Das Schwarze Auge: Nordlandtrilogie an, das voraussichtlich im zweiten Quartal 2013 erscheinen wird.

Bild

Ein erster Screenshot aus dem Spiel.Wie es sich für ein Remake gehört, erstrahlt der Klassiker aus den Neunzigern im neuen Gewand, während die damalige Handlung, die Charaktere und "die Einzigartigkeit und das Spielgefühl" des DSA-Regelwerks erhalten bleiben sollen.

An dem Titel arbeitet laut der Pressemitteilung ein handverlesenes Team aus "erfahrenen deutschsprachigen RPG-Entwicklern und Autoren". Das war es auch schon an Informationen. Beigelegt wurde von UIG noch ein erster Screenshot, der schon einmal etwas erahnen lässt, in welche Richtung sich die Technik bewegt.

"Die Einleitung der „Schicksalsklinge“ hat sich in die Herzen einer ganzen Rollenspielergeneration gebrannt und weckt immer noch sehnsüchtige Erinnerungen an die Nordlandtrilogie, den erfolgreichsten deutschen Rollenspielklassiker der 90er. Wer träumt nicht davon, erneut durch die engen Gassen von Thorwal und Prem zu streifen, der orkischen Bedrohung Einhalt zu gebieten und ein undenkbares Bündnis zwischen den Völkern zu schmieden?", schreibt man.



http://www.gamona.de/games/das-schwarze-auge-nordlandtrilogie,remake-zum-rollenspiel-klassiker-angekuendigt:news,2216913.html
Benutzeravatar
Gerugon
Beiträge: 1021
Registriert: So 16. Dez 2012, 22:15

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Gerugon » Mo 28. Jan 2013, 16:28

Jo habe ich mir auch schon angeguckt, aber dafür das es nur noch ein gute halbes bis 3/4 Jahr hin ist sieht es ganz schon Mau aus auf deren Homepage. Ein Screenshot, der Grafik zeigt die unser Forendesigner in ein paar Stunden zusammenschustert, ist da nicht gerade viel.

Und ja Grafik ist nicht wichtig, aber das scheint ja das einzige zu sein was sie ändern wollen oder ? Die Spielgrafik und die damit verbundenen Interfacefenster.

Also ich bleibe sehr skeptisch zumal der Herausgeber recht viele .. komische .. Spiele herausgebracht hat.
Benutzeravatar
Abraxxis
Beiträge: 180
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 12:38

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Abraxxis » Mo 28. Jan 2013, 16:34

Hatte ich auch so verstanden, dass nur die Grafik aufgepeppt wird, ansonsten am Original festgehalten wird. Mal abgesehen davon das eine hübsche Grafik kein gutes Spiel ausmacht, sieht der Screenshot sehr spartanisch aus.
Wer zuletzt lacht hats vorher nicht verstanden!

Die größte Verwundbarkeit ist die Unwissenheit
Sun Tzu >>Die Kunst des Krieges<<
Benutzeravatar
knuddelmoo
Beiträge: 472
Registriert: Do 3. Jan 2013, 06:59

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon knuddelmoo » Di 29. Jan 2013, 00:41

Gerade die Pixel machen doch das nostalgische Flair aus. An die Klassiker wird man sich immer erinnern wo Drakensang 1 & 2 schon jeder vergessen hat. Das ganze sieht für mich aus wie die Baldursgate "Enhanced" Abzocke.
Email gelöscht, vielleicht hilft die NSA? http://www.youtube.com/watch?v=-qrlDGhoI1Q
daniablo92
Beiträge: 200
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 19:52

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon daniablo92 » Di 29. Jan 2013, 08:58

Da kauf ich mir aber lieber das oldschoolige da hab ich sogar ne bessere Grrafik ^^
Benutzeravatar
Obi-Wahn
Beiträge: 10
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 15:15
Kontaktdaten:

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Obi-Wahn » Mi 30. Jan 2013, 13:01

Ich bin gespannt, was draus wird. Jetzt ist es noch zu früh um irgendwas zu abschätzen zu können.
Bild
Benutzeravatar
Nordwin
Beiträge: 14
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 17:45
Wohnort: Hannover

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Nordwin » Mi 30. Jan 2013, 16:14

Ich brauche nur wenige Dinge für das Remake:

- Eine Stimmige Grafik (ganz egal ob 2D, 3D oder sonstwas) die Atmosphäre versprüht

- Ein wenig mehr Komfort in der Steuerung

- ausmerzung der Plotstopper und ähnliches

Mal schauen ob das was wird.
Benutzeravatar
Thuztor
Beiträge: 8
Registriert: Mo 8. Apr 2013, 10:38

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Thuztor » Mo 8. Apr 2013, 22:31

Ich bin auch der Meinung, dass man viel bei der Rekonstruktion falsch machen kann. Man könnte mit der neuen Grafik die ganze Atmospähre zerstören.
Es hält sich ähnlich wie bei Dwarf Fortress, finde ich.
Je spartanischer die Grafik ist, desto mehr muss sich der Spieler bildlich vorstellen. Nimm ein Buch. Nicht jeder Film zum Buch ist genauso gut. :lol:

Ich würde nur ändern:
- Die ersten beiden Teile grafisch auf "Schatten über Riva" aufpimpen.
- Bessere Menüführung
- Detailiertere Beschreibungen der Gegenstände und Fähigkeiten der Charaktere
- Ein etwas tiefgreifenderes Gameplay (mehr Zufallsereignisse, mehr Texturen für die Kampfszenen, ect.)
- Charaktererstellungen nach DSA4
daniablo92
Beiträge: 200
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 19:52

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon daniablo92 » Mo 8. Apr 2013, 22:33

ich hoffe es kommt einmal ein remake zu gothic eins und zwei raus
Benutzeravatar
Gerugon
Beiträge: 1021
Registriert: So 16. Dez 2012, 22:15

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Gerugon » Di 9. Apr 2013, 01:13

Nein danke, kein Remake von Gothic 1 / 2 außer es ist von einer nonprofit Organisation. Jeder der Geld hat / will wird das in den Sand setzen nur um der breiten Masse gerecht zu werden. =/

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast