Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

- Ankündigungen, News, Kommentare
Nalyda
Beiträge: 9
Registriert: Fr 26. Jul 2013, 10:48

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Nalyda » Sa 3. Aug 2013, 19:50

Ich verstehe überhaupt den ganzen Drang zur dritten Dimension nicht. Mit einem vernünftigen Grafiker lassen
sich viele Dinge stimmungsvoller und schöner erstellen/darstellen als mit 3D-Modellen und Animationen. Nicht immer ist die neuere Technik die bessere Wahl. Die Entwickler sollten vielleicht manchmal genauer überlegen, wann der Einsatz welcher Technologie sinnvoll ist, statt einfach die Feature-Liste zu verlängern.

Die gezeichneten HIntergründe von Baldur's Gate I und II haben beispielsweise für mich so viel mehr Charme..
Benutzeravatar
Gerugon
Beiträge: 1021
Registriert: So 16. Dez 2012, 22:15

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Gerugon » Sa 3. Aug 2013, 20:32

Kann ich nur absolut unterschreiben.
Fiend

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Fiend » Sa 3. Aug 2013, 20:38

Also,ich persönlich mag ja die Grafikeinstellung


Sry,das geht mir schon durch den Kopf seit ich das zum ersten mal im Grafikmenü gesehen habe :lol:

Bin mal gespannt,heute kamen neue npc's und diverse kleinere änderungen,die Kämpfe spielen sich immernoch zäh wie Kaugummi und naja,ich lass es wohl erstmal einige Wochen aus und schaue dann wieder rein.

Anscheinend arbeiten die Craftys momentan ja dran,vllt ist es dann in einigen wochen wenigstens einigermaßen stressfrei spielbar.
Benutzeravatar
knuddelmoo
Beiträge: 472
Registriert: Do 3. Jan 2013, 06:59

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon knuddelmoo » So 4. Aug 2013, 07:37

Fiend hat geschrieben:Anscheinend arbeiten die Craftys momentan ja dran,vllt ist es dann in einigen wochen wenigstens einigermaßen stressfrei spielbar.


Die werden es nie schaffen ein sinnvolles Spiel daraus zu machen, da das ganze Konzept dahinter schon völlig Banane ist. Das sind übrigens nur 2 Typen, welche vorher noch nie für den PC programmiert haben und aus der Browsergamesbranche kommen. Das allein sagt schon alles. Dazu kommt ein mehr oder minder rücksichtsloser und inkompetenter Publisher mit UIG welcher für seine miserablen Klone berühmt und berüchtigt ist.

Hier mal eine Auswahl:

- Abschlepp Simulator
- Berg & Tunnelbau Simulator
- Holzfäller Simulator 2012
- Nightclub Imperium



Dieser Mix wird jegliches gute Spiel im Keim ersticken.
Email gelöscht, vielleicht hilft die NSA? http://www.youtube.com/watch?v=-qrlDGhoI1Q
Fiend

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Fiend » So 4. Aug 2013, 10:12

Na,das sind doch alles Qualitäts Spiele,absolute Top Titel :lol:

Ne,das ist mir da schon bewusst,verfolge das ganze ja immernoch im Offi Forum und geb da ab und an meinen Senf ab ;D

Naja,von Sinnvoll hatte ich auch nichts gesagt,sondern spielbar.
Und das ist in dem Fall eben ein extrem Dehnbarer Begriff ;D

Mittlerweile haben sie neue Npc's drin,allerdings natürlich auch neue Käfer und sieht immernoch alles verwischt aus,zudem zappeln sie wie in einem Monty Phyton Film.
Die Kämpfe fühlen sich nachwievor wie trockenes Brot an.

Da ich die Ce hier als Tischstütze liegen hab,komm ich nicht drumherum mir wenigstens den Patchverlauf immer malwieder anzusehn ^^
Wenn mir das ganze was gezeigt hat,dann Definitiv dass ich mir heutzutage keine Spiele mehr vorbestellen werde.

Mittlerweile glaub ich,kann man nurnüch über das ganze lachen.
FANTASTISCH !
Fiend

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Fiend » Sa 31. Aug 2013, 14:47

So,der erste scheint schon das sinkende Schiff zu verlassen....oder ist's schon untergegangen?

Johann Ertl aka IvanErtlov geht schonmal weg von den Crafty Studios,ich glaube das ist nur der Anfang.

http://steamcommunity.com/app/237550/di ... 5446097567

Gothic 3 lässt grüßen =)

Recht lustig finde ich dass es nachwievor bei Amazon rezensionen gibt die es als Top Titel bezeichnen,ob da jemand noch schnell wenigstens ein paar Cent verdienen möchte? :lol:

Eigentlich ist es ja schade,aber etwas anderes als zu lachen scheint einem in diesem Fall wohl wirklich nichtmehr übrig zu bleiben.

Meine Schick HD Packung macht sich btw mittlerweile richtig gut,mein Esstisch wackelt kein bisschen mehr.
Benutzeravatar
knuddelmoo
Beiträge: 472
Registriert: Do 3. Jan 2013, 06:59

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon knuddelmoo » Sa 31. Aug 2013, 16:20

Kauft NIE Spiele von UIG, Kalypso oder Kochmedia. Diese Publisher sind schlimmer als Jowood es je hätte werden können.
Email gelöscht, vielleicht hilft die NSA? http://www.youtube.com/watch?v=-qrlDGhoI1Q
Benutzeravatar
GiftGrün
Beiträge: 121
Registriert: Do 3. Jan 2013, 12:21

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon GiftGrün » So 1. Sep 2013, 11:28

Normalerweise würde ich dir zustimmen. Aber Kalypso hat erst kürzlich einen Publishervertrag mit einem Indiestudio gemacht, das ich richtig gut finde und von dem die Entwickler sagen, dass er letztendlich nur Vertrieb, Patching, einige QA-Dienste und andere, von der Entwicklung beinahe unabhängige Dienste beinhaltet. Soll heißen, dass z.B. das Releasedatum und damit wahrscheinlich auch der Buggehalt des Spiels weiterhin nicht in den Händen von Kalypso liegt, sondern in denen von Longbow Games.
GiftGrün cancels Play New Game: Vomit.
GiftGrün punches the Game through his (*laptop*), breaking the keys and ripping off the DVD-ROM drive.
The DVD-ROM sails off in an arc.
GiftGrün stands up.
Fiend

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Fiend » Do 26. Sep 2013, 01:32

Mal so rein interessehalber,hat jemand malwieder reingeschaut?

Mich würde mal interessieren inwiefern es denn nun schon ,,besser'' gepatcht wurde.

Im Offiziellen Forum möchte ich garnicht erst nachfragen,da scheint nurnoch der harte,Realitätsfremde Kern übrig geblieben zu sein,und Kritik wird schon im Keim Totgeredet,weshalb man dort wohl keine rein Neutralen und Objektiven Antworten bekommen wird.
Benutzeravatar
Parsec
Beiträge: 13
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 12:39

Re: Remake zum Rollenspiel-Klassiker angekündigt

Beitragvon Parsec » Mi 26. Feb 2014, 12:48

Mich würde das auch interessieren. Ich mit Freude die Lets-Plays zu den alten Teilen angesehen und bin eben gerade auf die eine Katastrophenfolge zur Neuauflage gestoßen. Das ist ja eine echte Lachnummer. Frustriert habe ich dann mal nach einem aktuelleren Lets-Play geschaut und es scheint sich ja doch einiges im Spiel getan zu haben. Ich wage zwar zu bezweifeln, dass es das aufwiegt...

@ Gerugon: Wenn du das Spiel bzw. den Zugang noch hast, kannst du dann vielleicht noch mal einmal 1 - 2 Folgen für ein aktuelles Lets-Test opfern? Dann wissen wir wenigstens ob wir es jetzt endgültig auf dem virtuellen Scheiterhaufen verbrennen können oder doch riskieren es mal anzuspielen...

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast