Eine Liste für Releasedaten

- Ankündigungen, News, Kommentare
Benutzeravatar
Piggeldi
Beiträge: 160
Registriert: So 3. Feb 2013, 22:06

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon Piggeldi » Di 8. Okt 2013, 16:26

Ja, da bin ich vor ein paar Tagen auch drauf gestoßen! Das sieht echt toll aus. :)
Fiend

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon Fiend » Sa 12. Okt 2013, 09:46

Für diejenigen,die es noch nicht mitbekommen haben,am 23.10.13 ist die Beta Phase von Path of Exile vorüber und wird offiziell Released,denjenigen denen Diablo 3 schon lange gegen den strich geht,und die eine Alternative,welche näher an Diablo 2 herankommt suchen sei das Spiel besonders ans Herz gelegt.

Natürlich bleibt es weiterhin kostenlos,ebenfalls wird es dann auch über Steam downloadbar sein.

Mit dem Release kommen auch einige neue Features und eine Prestige Klasse.

So wird es vielleicht auch für Spieler der Beta,welche pausiert haben wieder lohnenswert schwerter,Äxte und Zauber einzupacken,und erneut nach Wraeclast aufzubrechen.



Homepage: https://www.pathofexile.com/
Fiend

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon Fiend » Do 31. Okt 2013, 03:34

In genau 5 Stunden und 34 Minuten wird auf Steam die ursprüngliche Source Mod,No more Room in Hell als Standalone veröffentlicht.

No more Room in Hell ist vom Gameplay Left 4 Dead ähnlich,doch weniger Action Lastig.
Die Zombies sind kein Kanonenfutter,sondern eine echte,TORKELNDE Bedrohung,dabei wird viel Wert auf Teamplay gelegt.

Gespielt werden kann mit bis zu 8 Spielern,auf recht großen Maps mit immer unterschiedlichen Zielen,welche alles andere als einfach zu lösen sind.
Dabei stellen sich einem nicht nur die Zombies in den Weg,auch Munitions und Waffenmangel (Man hat ein begrenztes Inventar,und kann nicht die ganze Welt einpacken) sowie aus der eigenen Gruppe heraus kommt die Gefahr.

Denn es besteht auch die möglichkeit sich zu infizieren,sollte dies geschehen stirbt der betreffende Spieler nach einiger Zeit,und die Ki steuert seinen nun Zombiefizierten Körper.

Alles in allem ist im Gegensatz zu Left 4 Dead der Schwierigkeitsgrad der Missionen weit Komplexer und höher,auch abhängig davon mit wem man spielt.
Gegenstände auf den Karten,dh Waffen,Werkzeuge,Taschenlampen sind ebenfalls begrenzt,entsprechend lohnt es sich,sich abzusprechen wer welche Dinge einpackt.

Besonders Fans der Zombiefilme von George.A.Romero (Dawn/Day of the Dead etc) sei dieses Spiel besonders ans Herz gelegt.
Auch wenn die Zombies torkeln,sollte man sie nicht unterschätzen,ist man unachtsam sieht man seinem Ende schneller entgegen als man glaubt.

Die Standalone wird Kostenlos bleiben.

Wünsche allen viel Spaß damit,ein Blick darauf ist es auf alle Fälle Wert =)

Hier noch die Homepage,und der Release Trailer:
http://www.nomoreroominhell.com/



Ich selbst werde direkt wieder eintauchen ins spiel,wer also ebenfalls mag,kann sich gerne mal hier oder via steam melden,evtl bekommt man ja eine kleine Truppe zusammen =)

Greetz Fiend
Benutzeravatar
knuddelmoo
Beiträge: 472
Registriert: Do 3. Jan 2013, 06:59

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon knuddelmoo » Do 7. Nov 2013, 07:41

Update. Baldurs Gate 2 - EE / AC Black Flag und das XCOM Addon kommen diesen Monat.
Email gelöscht, vielleicht hilft die NSA? http://www.youtube.com/watch?v=-qrlDGhoI1Q
Nalyda
Beiträge: 9
Registriert: Fr 26. Jul 2013, 10:48

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon Nalyda » Mi 13. Nov 2013, 00:22

Irgendwie glaube ich dass Gerugon am 15.11. sein Baldur's Gate 2 Let's Play mit der Enhanced Edition startet. Wäre ja auch super passend :)
Fiend

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon Fiend » Mi 13. Nov 2013, 10:00

Nalyda hat geschrieben:Irgendwie glaube ich dass Gerugon am 15.11. sein Baldur's Gate 2 Let's Play mit der Enhanced Edition startet. Wäre ja auch super passend :)


Wäre für mich ne sehr willkommene Überraschung....^^
Benutzeravatar
Gerugon
Beiträge: 1021
Registriert: So 16. Dez 2012, 22:15

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon Gerugon » Mi 13. Nov 2013, 17:08

Ist nur auf englisch erhältlich (jedenfalls laut Steam), also nein . Außerdem halte ich nicht viel von den Neuerungen die sie beim ersten Teil gemacht haben. Sah mir alles zu kitschig aus und passte eher zu britischen betrunkenen Fightclub Anhängern als richtigen Rollenspielern. (einfach den Trailer einmal gucken, so ein "Spektakel" passt nicht in die Forgotten Realms sondern höchstens zu Neverwinter Online)

Wenn ich BG2 angehe dann so wie es sich gehört, im Original.
Fiend

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon Fiend » Do 14. Nov 2013, 03:47

Das dachte ich mir schon,bin auch eher davon ausgegangen dass zum release der enhanced,synchron das Lp zu Bg2 kommen könnte.
Also,nicht die enhanced sondern das orginal.
Meine Meinung zu den BG Enhanced edition Gedöns habe ich ja mal in nem anderen Thread abgegeben =)

Dann wäre auch malwieder ein Lp für mich dabei gewesen,aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben.
Benutzeravatar
Naku
Beiträge: 10
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 23:09

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon Naku » Sa 16. Nov 2013, 14:12

Gerade bei Kickstarter ein neues RPG gefunden das irgendwann 2014 released werden soll
Deathfire: Ruins of Nethermore
http://www.kickstarter.com/projects/g3studios/deathfire-ruins-of-nethermore
Das besondere daran jetzt, der Chef des Entwickerstudios "G3 Studios" ist Guido Henkel, der Gründer von Attic den Entwicklern der alten DSA NLT und das Großteil des Teams sind auch Deutsche.
http://de.gamesindustry.biz/articles/2013-11-12-guido-henkel-zu-schlechte-erfahrungen-mit-publishern
Außerdem hört sich das Konzept verdammt ähnlich an wie seine alten Games.

Bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf wie sich das Spiel entwickelt, scheint ja die letzte Zeit lang langsam wieder aufwärts zu gehen mit den eher klasischen RPGs.
quarsk123
Beiträge: 77
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 19:14

Re: Eine Liste für Releasedaten

Beitragvon quarsk123 » Sa 16. Nov 2013, 15:52

Naku hat geschrieben:Gerade bei Kickstarter ein neues RPG gefunden das irgendwann 2014 released werden soll
Deathfire: Ruins of Nethermore
http://www.kickstarter.com/projects/g3studios/deathfire-ruins-of-nethermore
Das besondere daran jetzt, der Chef des Entwickerstudios "G3 Studios" ist Guido Henkel, der Gründer von Attic den Entwicklern der alten DSA NLT und das Großteil des Teams sind auch Deutsche.
http://de.gamesindustry.biz/articles/2013-11-12-guido-henkel-zu-schlechte-erfahrungen-mit-publishern
Außerdem hört sich das Konzept verdammt ähnlich an wie seine alten Games.

Bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf wie sich das Spiel entwickelt, scheint ja die letzte Zeit lang langsam wieder aufwärts zu gehen mit den eher klasischen RPGs.


Ich glaub Gerugon schmeißt sein Geld grade auf den Monitor XD

Zurück zu „Neuigkeiten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast