Projekt Wurmloch

- Zwerge im All
Narub
Beiträge: 33
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 10:25

Projekt Wurmloch

Beitragvon Narub » So 9. Feb 2014, 18:29

And now to something completely different ...

Es werden tapfere Recken gesucht, die es auf sich nehmen, die endlichen Weiten des Eve-Weltraums zu erkunden, speziell
ein Wurmloch.

Wurmloch? Was ist das?

Eine ganz gute Erklärung und Tipps findet man hier: http://bolvarion.blogspot.de/2011/12/wo ... guide.html
Aber eigentlich ist es wie das Dschungelcamp.

Wer kann mit ins Wurmloch ?

Ihr solltet eines dieser http://fleet-up.com/Doctrine/Item/25645 Schiffe besitzen, fliegen könnnen und euch nicht
finanziell ruinieren, wenn es platzt (was durchaus wahrscheinlich ist)!

Ich muss die Anzahl der Leute für das Wurmloch auf 5-6 begrenzen, da es am Anfang nicht sinnvoll ist, mehr Piloten mitzunehmen.
Sobald sich gezeigt hat, das die geplanten Taktiken erfolgversprechend sind können auch jüngere Piloten uns in unseren "Zelturlaub" folgen.

Bitte hier im Thread melden!

Weitere Vorrausetzungen:

- halbwegs brauchbare Scanning Skills und Kenntnisse wie man probed
- Optimalerweise ein Altchar im Highsec zur Verfügung
- Ein gewisses Grundkapital um verlorene Schiffe zu ersetzen
- Ein PVP Battlecruiser/Battleship/T2 Cruiser für PVP Einsätze im WH
- Ein Salvage Cruiser/Destroyer, bzw. eine Noctis
- Ein Scanningschiff (T1 oder T2) ins WH holen
- Optional: eine Miningbarge

Geplantes Ziel

Ich möchte gern ein C2 Wurmloch besiedeln, was aktuell frei ist, und einen static Highsec und einen Static C3 Ausgang hat. Wir werden uns
an einem abend zusammenfinden, sobald die Teilnehmer feststehen und ein entsprechendes WH ausscannen zusammen.

Im WH wird ein Tower aufgestellt als erste Basis für unsere OP den ich vorfinanziere. Ich würde gern die ersten erbeuteten Sachen im WH
nutzen um den Tower zu refinanzieren (ca. 400mio ISK (Tower + 2 Wochen Fuel)).

Aktuelle Liste der Teilnehmer
  • Narub
  • Cheadi
  • Gerugon
  • Khalid
  • Kyria
  • Victor/Wulffman
  • Globscho
Nachdem das alles so wie geplant klappt im WH, können auch andere nachkommen !

Narub
Zuletzt geändert von Narub am Di 11. Feb 2014, 21:41, insgesamt 4-mal geändert.
Xiatra
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:51

Re: Projekt Wurmloch

Beitragvon Xiatra » So 9. Feb 2014, 18:35

Ich würd mitmachen ^^
n paar der vorgeschlagenen schife kann ich fliegen, scannen kann ich auch, wen uch ich nch nett versucht hab spieler zu finden
Zuletzt geändert von Xiatra am So 9. Feb 2014, 18:43, insgesamt 1-mal geändert.
Narub
Beiträge: 33
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 10:25

Re: Projekt Wurmloch

Beitragvon Narub » So 9. Feb 2014, 18:37

Xiatra hat geschrieben:Ich würd mitmachen ^^
n paar der orgeschlagenen schife kann ich fliegen, scannen kann ich auch, wen uch ich nch nett versucht hab spieler zu finden
Es geht eher darum, den Ausgang aus dem Wurmloch zu finden :)

Ich hab oben noch ergänzt, das man natürlich auch ein Scanning-Schiff ins WH holen sollte.
Xiatra
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:51

Re: Projekt Wurmloch

Beitragvon Xiatra » So 9. Feb 2014, 18:42

na den ausgang find ich noch ^^ genaugenommen finde ich beim scannen nur ausgänge bzw eingänge ... klingt irgentwie versaut aber ich mein wurmlöcher
Khalid
Beiträge: 17
Registriert: Do 30. Jan 2014, 21:05
Wohnort: Frankfut, das Echte am Main!

Re: Projekt Wurmloch

Beitragvon Khalid » So 9. Feb 2014, 20:37

x

Mit einem oder der beiden Arbasas. Bevorzugt die Khalina in nem Cloaky/Nullified Bonus T3 und den Lid zum Ballern. Probes sind da auch drauf.

Meine Logistik im Empire steht ebenfalls zu Verfügung,

Sehen wir ja dann am WH, obs Shield oder Armor wird.
Incoming Fire is never friendly Fire.
Benutzeravatar
Wulffman
Beiträge: 9
Registriert: So 26. Mai 2013, 16:50

Re: Projekt Wurmloch

Beitragvon Wulffman » So 9. Feb 2014, 20:56

Ja also ich würd mich melden.... Ich denke dass ich den einen battlecruiser verkraften kann außerdem will ich ja Spaß haben in eve und da muss man halt auch risiken eingehen ;) (und ich werde dann auch nicht eve spielen aufhören wegen den verlust eines battlecruisers :D)
Also ich würd dann gerne ne Drake zum mitfliegen bekommen ;)
Zuletzt geändert von Wulffman am So 9. Feb 2014, 20:58, insgesamt 1-mal geändert.
"Alkohol am Steuer verringert die Reaktionszeit, schränkt das Sichtfeld ein und erhöht die Risikobereitschaft."
RIP kleine Condor.

Dont drink n' fly!
Globscho
Beiträge: 5
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 01:47

Re: Projekt Wurmloch

Beitragvon Globscho » So 9. Feb 2014, 20:57

Geld hab ich, könnte ne Osprey anbieten, oder halt nen PVP BC.
Ich würde dann die Zeit bis dahin mit sinnvollem skillen verbringen.
Benutzeravatar
Piggeldi
Beiträge: 160
Registriert: So 3. Feb 2013, 22:06

Re: Projekt Wurmloch

Beitragvon Piggeldi » So 9. Feb 2014, 20:58

Hätte auch Interesse.

Vorteile bei mir:
- Scanschiff, Erfahrung beim Erscannen von Sites und Schiffen
- Miningbarge
- Battlecruiser, allerdings nicht mit PvP Fitting (müsste ich mich noch informieren)
- Finanzielle Grundlage ist ausreichend

Nachteile:
- Wenig PvP Erfahrung
- Kein Altchar
- unter der Woche eher weniger und wenn dann nur Abends Zeit

Gruß, Piggeldi
Benutzeravatar
Kyria
Administrator
Beiträge: 465
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 19:24

Re: Projekt Wurmloch

Beitragvon Kyria » So 9. Feb 2014, 22:53

ich hab dafür, glaub ich, im mom zu wenig zeit..... zumal ich in amar festhänge.

wenn das ganze erst frühestens samstag anfängt (zur not sterbe ich mich von amar weg ^^), dann kann ich mitkommen. (hab dann zeit und auch die meisten skills.)

- halbwegs brauchbare Scanning Skills und Kenntnisse wie man probed (= kenntnisse nur soweit wie im tutorial)
- Ein gewisses Grundkapital um verlorene Schiffe zu ersetzen (=mittlerweile hab ich ein paar)
- Ein PVP Battlecruiser/Battleship/T2 Cruiser für PVP Einsätze im WH (Die Drake)
- Ein Salvage Cruiser/Destroyer, bzw. eine Noctis (Hab ne salvage cormorant)
- Ein Scanningschiff (T1 oder T2) ins WH holen (das hab ich noch nicht)


und wie mein schichtplan aussieht kann ich euch auch 2 wochen im vorraus immer sagen ^^
Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!' ~ Peter Alexander Ustinov ~

Ein Gelehrter in seinem Laboratorium ist nicht nur ein Techniker; er steht auch vor den Naturgesetzen wie ein Kind vor der Märchenwelt. ~ Marie Curie ~
Xiatra
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:51

Re: Projekt Wurmloch

Beitragvon Xiatra » Mo 10. Feb 2014, 16:59

Also um mal meine aufstellung zu überarbeiten

Ich bringe mit:
-Drake fürs PvE
-Pilgrim oder Curse fürs pvp, was euch lieber ist
-eine Anathema mit Covert ops cloak und scannsonden
-eine Retrevier, kann aber auch ne skiff fliegen wen die euch lieber ist (auch t2 aber weis nicht ob das lohnt)
-Eine nocis hätt ich auch, wobei mir da etwas günstigeres lieber wäre ^^ (kosten nutzen und so)
-Nen alt im highsec hab ich auch, der sowohl haulern kann, als auch ein gwissen cashflow liefert

Zurück zu „Eve Online“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste