Life is Feudal

- Alles andere
Benutzeravatar
Venator Michael
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 13:16

Life is Feudal

Beitragvon Venator Michael » Mo 6. Apr 2015, 20:00

Hallo Community, Hallo Gerugon,

erst mal frohe Ostern.

Ich schau mir schon eine ganze weile deine YouTube Videos an und es ist auch der einzige Kanal an dem ich aktiv dran bin. Da ich nun mit dem Gedanken gespielt habe mir "Life is Feudal" zu besorgen, wollt ich zuerst mal deine Meinung wissen. YouTube und Forum hab ich durchforstet und bin bei folgendem hängen geblieben:
Gerugon hat geschrieben:Hat sich gegessen, das Projekt ist für mich nicht mehr von Interesse. Wer näheres wissen will mich anstubsen dann ratter ich die Liste an Fehltritten von denen runter.
Da ich dich nicht "anstubsen" kann, wollt ich hier mal nachfragen was gegen das spiel spricht oder ob es sich gebessert hat?

Natürlich freu ich mich auch über eine Antwort von allen anderen :D

Grüße Michael
Benutzeravatar
Gerugon
Beiträge: 1022
Registriert: So 16. Dez 2012, 22:15

Re: Life is Feudal

Beitragvon Gerugon » Mo 6. Apr 2015, 20:12

Kannst mich jederzeit auf Steam oder dem Community TS anstubsen =)

Gegen das Spiel spricht für mich primär das die Developer teilweise recht komische Dinger abgezogen haben. Also nachdem der Kickstarter nichts wurde einfach gesagt haben "Hier überweist auf diese dubiose Emailadresse einfach euer Geld und die Top 100 kriegen Alphazugang" haben dann aber keine Liste veröffentlich, also wusste keiner was er zahlen soll. Sie haben auch einfach so Posts von ein paar von uns gelöscht. Was für mich aber den Boden ausgeschlagen hat ist die Tatsache das sie selber mitspielen wollen und zwar nicht als irgendein Hans Franz sondern natürlich gleich als Anführer, das ist für mich ein Unding weil jeder der sich ihnen nicht anschließt herbe Nachteile hat.

Alles in allem also sehr unangehmes Gefühl bei der Sache zumal eigentlich schon längst "richtiger" Alpha/Beta Access da sein sollte und nicht diese komische Privatversion die es jetzt auf Steam gibt.
Benutzeravatar
Venator Michael
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 13:16

Re: Life is Feudal

Beitragvon Venator Michael » Mo 6. Apr 2015, 20:21

oooh das ging aber schnell,.. DANKE....
Gerugon hat geschrieben:diese komische Privatversion


Genau das Spiel auf Steam war mein Gedanke. Was genau mach es zu einer Privatversion, bzw. was ist daran nun schlecht oder nicht wie geplant. Ich kenne leider die Geschichte des Spiels nicht.

Grüße Michael

EDIT: Was würde in die Richtung gehen?, so als alternative?
Benutzeravatar
Gerugon
Beiträge: 1022
Registriert: So 16. Dez 2012, 22:15

Re: Life is Feudal

Beitragvon Gerugon » Di 7. Apr 2015, 06:21

Wurm Online wäre für mich die bessere Alternative.

Aber zurück zur Privatversion, es ist halt genau das, es ist kein Mainserver sondern man spielt alleine oder joint einem Server der jederzeit geschlossen werden kann weil derjenige kein Bock mehr hat. Es ist also quasi offenes Multiplayer wo jeder alle Regeln beliebig einstellen kann. Also Statcaps, Skillgain etc. Das ist schonmal nicht schön weil man eigentlich schon seit Monaten in der Lage sein sollte auch das Spiel zu spielen und seinen Char zu behalten für die richtigen Server später. Als nächstes ist es noch sehr instabil, also zumindest als ich zuletzt getestet habe, dh. ich habe erstmal mehrere Versuche gebraucht den Client überhaupt zu starten und dann gab es auch später ingame schnell wieder ctds.
Benutzeravatar
Venator Michael
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 13:16

Re: Life is Feudal

Beitragvon Venator Michael » Di 7. Apr 2015, 08:27

"Wurm Online" habe ich tatsächlich vor mehr als 6 Monaten mal installiert und angespielt. Es mag an der wenigen Zeit die ich dem Spiel gegeben habe und ich alleine unterwegs war, aber so ganz überzeugt hatte es mich leider nicht.

Habe mir auch "medievalengineers" angesehen, aber da ist man lange noch nicht soweit.

Dann werde ich wohl noch eine Nacht drüber schlafen müssen oder mich nochmal an Wurm Online versuchen :-)

Danke
Benutzeravatar
Gerugon
Beiträge: 1022
Registriert: So 16. Dez 2012, 22:15

Re: Life is Feudal

Beitragvon Gerugon » Di 7. Apr 2015, 08:33

Tapper am besten Richtung der alten Zwergenbucht (siehe meine Introvideos zu Wurm online), unser Community Projekt damals, dort in der Nähe gibt es ein Nachfolgerdorf mit ein paar netten Deutschen. Alleine macht das Spielt echt nicht soo viel Spaß.
Gedba
Beiträge: 5
Registriert: Mi 15. Apr 2015, 03:17
Kontaktdaten:

Re: Life is Feudal

Beitragvon Gedba » Mi 15. Apr 2015, 10:43

Danke :Kaoani:
Zuletzt geändert von Kyria am Sa 18. Apr 2015, 08:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fremdlinks sind hier unerwünscht.
Tommes1
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Jul 2015, 03:11

Re: Life is Feudal

Beitragvon Tommes1 » Do 23. Jul 2015, 09:20

Also Statcaps, Skillgain etc. Das ist schonmal nicht schön weil man eigentlich schon seit Monaten in der Lage sein sollte auch das Spiel zu spielen und seinen Char zu behalten für die richtigen Server später. Als nächstes ist es noch sehr instabil, also zumindest als ich zuletzt getestet habe, dh. ich habe erstmal mehrere Versuche gebraucht den Client überhaupt zu starten und dann gab es auch später ingame schnell wieder ctds.






samsung note 5 hülle
Manchmal wenn du so tust als ob du dich nicht kümmerst, wirst du ihn mehr vermissen.www.hulle6.com

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast