Vorschläge an Mod's

- So wie Skyrim eigentlich schon immer hätte sein sollen: Requiem Mod
Sepp
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 19:16

Vorschläge an Mod's

Beitragvon Sepp » Do 3. Sep 2015, 13:50

Guten Tag miteinander,

anbei ein paar kleinere Vorschläge welche m.M.n. gut in das Modpack passen würden (Es sind auch Scriptlastige dabei)

- Civil War Overhaul (Sehr Scriptlastig sobald man den "Krieg" startet und eine Fraktion auswählt) http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/37216/?
Der "Vanilla" Krieg in Skyrim ist sehr flach gehalten. Man nimmt ein und fertig. Es gibt keinerlei richtige Schlachten und es verläuft alles ziemlich linear. CWO verändert dies indem Turnusartig die Stärke der Parteien sich verändert. Ebenso gibt es auch mehrere Angriffe auf die Forts ebenso wie die Möglichkeit das ein Gegenangriff auf eine eben eingenommene Stadt passiert. Für CWO gibt es ebenso einen Requiem-Patch damit die Einheiten entsprechend angepasst werden.

- Heljarchen Farm (Eine eigene kleine Farm aufbauen, Ähnlich wie in Hearthfire, gibt die Möglichkeit es auch von Arbeitern machen zu lassen was nur Spetim kostet.) http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/50992/?
Eine kleine eigene Farm nahe Whiterun. Ein sehr schönes Fleckchen Erde und genug Möglichkeiten eigene Waren anzubauen. Es gibt die Möglichkeit, erwirtschaftes automatisch zu verkaufen (Septim) oder man ignoriert dies und nutzt sie einfach nur für sich selbst. Ich mag diesen kleinen Mod, da ich so meine eigenen Pflanzen anbauen kann und genug Platz dafür habe.

- Build you're own Home (Von Grund auf ein eigenes Gebäude mit verschiedenen Ambienten bauen) http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/18480/?
Eine Ergänzung zu Hearthfire welches in der Nähe eines Wasserfalls östlich von Whiterun gelegen ist. Ein schönes kleines eigenes Heim mit einer sehr wäldlichen Umgebung. Hatte ich in meinem letzten Modpack drinnen und es gefiel mir sehr, sehr gut. An sich eine schöne Ergänzung.

- Whistle (Ein Zauberspruch um sein Pferd herbeirufen zu können) http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/36701/?
Kleiner Mod welcher einen Zauberspruch einfügt um sein Pferd hinter sich rufen zu können. Dieses kommt auf den Spieler zugelaufen und wartet dort darauf, dass der Spieler aufsteigt. Hilfreich wenn man sein Pferd "verloren" hat. Funktioniert nur mit eigens gekauften Pferden. Gestohlene werden nicht erkannt.

- ENDGAME - Real Estate (Es werden alle Gebäude welche es gibt kaufbar gemacht und man erhält in regelmäßigen Abständen Miete. Minen produzieren ein bisschen Erz) http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/37774/?
Ein etwas größerer Mod welcher alle Gebäude welche es gibt kaufbar macht. Er ist vollständig konfigurierbar über das eingebaute MCM-Menü. Kaufpreis sowie Miete sind einstellbar. Als kleines Extra, kann man in Minen Arbeiter anheruern welche innerhalb von 7 Tagen etwas Erz schürfen.

- ENDGAME - Ishs Souls to Perks (Perkpunkte für Drachenseelen kaufen) http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/18395/?
Kleiner Mod welcher bei den Standing Stones des Kriegers, Magiers und Diebes einen weiteren "Drachenstein" einfügt. An diesem kann man sich für X Drachenseelen (2-10; Einstellbar über MCM) Perkpunkte kaufen. Da in Requiem das Zurücksetzten eines Skills über die Legenäre Stufe deaktiviert ist und ich doch trotz allem weiter in anderen Bereichen "lernen" möchte bietet dieser Mod eine gute Alternative. Denn dort, kann man über Drachenseelen weitere Perkpunkte kaufen. An sich kann man sagen, es ist ein wenig Overpowered. Doch dafür ist der Preis bzw. die Spawnzeit der Drachen in Requiem schön hoch. Dadurch wird dem Spieler mehr Freiraum gewährt und für mich ist es eine sehr gute Ergänzung.


Vielleicht findet der ein oder andere hier etwas was zu ihm passen würde.

Grüße
Sepp
Benutzeravatar
Gerugon
Beiträge: 1022
Registriert: So 16. Dez 2012, 22:15

Re: Vorschläge an Mod's

Beitragvon Gerugon » Fr 4. Sep 2015, 07:23

Danke für die Tipps, gerade den War Overhaul hatte ich schon mehrfach im Blick, allerdings soll er recht buggy sein und ein komplett neues Spiel benötigen =/
Sepp
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 19:16

Re: Vorschläge an Mod's

Beitragvon Sepp » Fr 4. Sep 2015, 09:53

Jep. Wahrscheinlich. Das wäre in deinem Fall nicht wirklich möglich. Ich schau mal ob ich mich schlau machen kann.


EDIT:


- Dynamic Things (Macht viele "leblose" Objekte in Skyrim interagierbar und fügt dementsprechend Loot ein) http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/32448/? sowie http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/54116/?
In Skyrim wunderte es mich stehts, dass so viele Barrels und Crates einfach nicht interagierbar sind. Dieser Mod ändert dies zum Großteil. Er macht fast alle von ihnen Interagierbar und gibt ihnen entsprechend Loot. Die Welt wirkt somit einfach lebendiger als wenn nur jedes 5. Barrel geöffnet werden kann. Die Funktion der "Safe Container" habe ich deaktiviert. So etwas gibt es ja in deinem Haus bzw. Überlebenshandbuch, da muss so etwas in einem x-beliebigen Barrel nicht auch noch sein.

- ENDGAME - CHEATY - Sjel Blad Castle (Ein rießiges Spieler-Schloss mit sehr vielen Möglichkeiten) http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/41612/?
Du bist der Dragonborn, derjenige welcher den Krieg beenden konnte, derjenige der den Ebonerzkrieger besiegt hat! Und du darfst nur in einem Haus wohnen? Von Wegen! Mithilfe dieses Mod's bekommt ihr ein ganzes Schloss gestellt. In diesem Schloss gibt es alle Hände voll zu tun. Nicht nur, dass ihr alles habt was ihr braucht (Schmiede, Küche, Tanning Rack, Companions, uvm.), ihr bekommt auch noch die Möglichkeit eure Untertanen gegen ein paar Septime auf Reise zu schicken um euch Material zu bringen. Doch davon nicht genug, gibt es einen kompletten Trophäenraum der Gefüllt werden möchte. Von Mudcraps zu Riesen bis hin zu Drachen könnt ihr euch Trophäen erspielen. Weiterhin gibt es die Möglichkeit in einer kleinen Arena ein Match abzuhalten in dem ihr Tokens erspielen könnt. Mit ihnen könnt ihr allerhand Nützliches kaufen. Das Doofe daran? Ihr könnt euch auch Charakterverbesserungen kaufen. (Mehr Health/Stamina/Magicka aber auch mehr Crit-Schaden oder Regeneration. Doch dieses Feature müsst ihr nicht nutzen. Ihr könnt eure Tokens auch gegen ein kleines Säckchen voll Gold eintauschen. Darüber hinaus kostet das Schloss rein gar nichts (Leider. Denn das Raubt dem ganzen ein wenig die Spannung.) Doch für eingesessene Veteranen von Skyrim bietet dieses Schloss euch alles was ihr euch wünschen könnt. Es ist definitiv Wert es sich mal anzuschauen! (Das gilt auch für Gerugon wenn er mal Offline spielt *hust* ^^)
Radircs
Beiträge: 41
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 16:28

Re: Vorschläge an Mod's

Beitragvon Radircs » Fr 4. Sep 2015, 15:11

Das Civil wahr Overhaul Sollte kein Neustart erfordern solange man sich noch nicht einer Seite angeschloßen hat. Das Script startet erst dann. Ich werd das heute mal mit 2 oder 3 Alten spielständen testen mal schauen ob es Probleme macht.

Aber da wir gerade beim Krieg sind. Markus sollte sich vielicht irgendwann in naher zukunft entscheiden gerade wenn er hilfe bei den Drachenproblem sucht mit dem er sich dämnächst konfrontiert sieht. (Wenn er den endlich mal mit der Ruine durch ist^^)
Dumme Menschen kann man nur verachten, besonders wenn ihr Ego genau so gross ist wie ihre Dummheit - ich jedenfalls habe weder Geduld noch Toleranz für sie - !Finde den Fehler!
Sepp
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 19:16

Re: Vorschläge an Mod's

Beitragvon Sepp » Fr 4. Sep 2015, 15:18

Also ich habs eben kurz getestet mit nem älteren Spielstand. Bei mir gab's keine Probleme mit einem nachträglichen einfügen von CWO. Habe allerdings nicht alles getestet sprich es könnten welche auftauchen. Normal startet alles erst wenn man sich entschieden hat (frühester Eingriff könnte Helgen sein. Mit wem man startet. Doch da das von Life Another Life schon weg ist sollt es keine Probleme geben). Mal schaun was bei dir rauskommt Radircs.

PS: Ich bevorzuge die Imperials. Der echte Feind ist und bleibt die Aldmeri Dominion.
Radircs
Beiträge: 41
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 16:28

Re: Vorschläge an Mod's

Beitragvon Radircs » Sa 5. Sep 2015, 12:18

Also bei mir gabs bisher auch keine Probleme außer bei meinem Nord der in der Stormcloak Questreihe schon recht weit vortgeschritten war. Durch dsa teilweise Questzurücksetzen kommt es zu Fehlern. Was ich jetzt nicht weiß ist in wie weit sich einige sachen mit Requium vom scaling her vertragen. So ein Schlachtfeld zu plündern gerade auf Imperiumsseite ist etwas überlukrativ finde ich.

Aber im allgemeinen wirkt es stabiel verträgt sich sogar mit meinem Random Encounter Mod.
Dumme Menschen kann man nur verachten, besonders wenn ihr Ego genau so gross ist wie ihre Dummheit - ich jedenfalls habe weder Geduld noch Toleranz für sie - !Finde den Fehler!
Sepp
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 19:16

Re: Vorschläge an Mod's

Beitragvon Sepp » Sa 5. Sep 2015, 12:37

Dafür gibts folgenden Patch. http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/63146/?
Der Ändert zwar nicht den Loot an sich, aber dafür wird es besser skaliert (Requiem Niveau).

Genau was ich auch Dachte. Sobald man sich noch nicht für eine Seite entschieden hatt sollte es keine/sehr wenig Komplikationen geben. (Die entsprechenden Skripte laufen ja noch nicht.)
Radircs
Beiträge: 41
Registriert: Mi 2. Jan 2013, 16:28

Re: Vorschläge an Mod's

Beitragvon Radircs » Sa 5. Sep 2015, 14:19

Nein das ganzebezog sich auch mit dem Patch. Ich meien wenn man will kann man auch in Requium sehr schnell viel Gold machen aber gerade wenn man nahe einr Stadt Kämpft finde ich das etwas übertriebn wie gut dasgeht. Vieleicht sollte man ein Script suchen welches dafür sorgt das NPCs auch Plündern das würde die sache etwas vereinfachen.
Dumme Menschen kann man nur verachten, besonders wenn ihr Ego genau so gross ist wie ihre Dummheit - ich jedenfalls habe weder Geduld noch Toleranz für sie - !Finde den Fehler!
Sepp
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 19:16

Re: Vorschläge an Mod's

Beitragvon Sepp » Sa 5. Sep 2015, 15:39

Gold kann man so oder so schnell machen. Ich stimme zwar zu, dass man sodurch sehr schnell sehr viel Gold machen kann, doch muss man es nicht. Man sieht es Markus ja schon an, dass er nicht immer wieder zur Leiche rennt und diese bis sie Nackt ist ausnimmt. Das würde ich wirklich dem Spieler selbst überlassen was er machen möchte.
Hast du denn einen Vorschlag von einem Mod der das kann?
Sepp
Beiträge: 11
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 19:16

Re: Vorschläge an Mod's

Beitragvon Sepp » Mo 7. Sep 2015, 21:58

- Trade and Barter at Skyrim (Überarbeitetes System der Händler in Skyrim; Komplett einstellbar über MCM; Requiem Patch verfügbar) http://www.nexusmods.com/skyrim/mods/34612/?
Überarbeitet die Merchants und fügt dabei unterschiedliche Preise ein. Je nach größe der Stadt, welche Art Laden, welchen Status man bei der Person hat sowie welche Stellung man in der Stadt bzw. bei der Fraktion hat. Einstellbar ist es komplett über das MCM Menü.

Zurück zu „Skyrim Requiem“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast