[JK] Was ist geplant?

Zwergenbucht 2.0
Benutzeravatar
Gemai
Beiträge: 229
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 02:02

Re: [JK] Was ist geplant?

Beitragvon Gemai » So 3. Jan 2016, 03:11

Um eine Fraktion aufzubauen muss nicht jeder im gleichen Deed sein. Man kann handeln und mehr Gebiet abdecken. Wenn alle immer abhauen und keiner die Mindestgeduld in solch einem Spiel aufbringt bis Leute sich sammeln, dann hat sowas eh nie eine Chance. Aber gut zu wissen, wie viel Dir ein wenig Deedarbeit wert ist und wie kurz die Bindung ist.
Der Satz selber bezog sich auch logischerweise - nach dem Komma - auf die Blacklighter. Als ob JK genug Macht hatte irgendwen zu vassallisieren zu irgendeiner Zeit...
Positiverweise scheinen mit Kostik und Co nun wieder mehr JK unterwegs zu sein. Wenn Ihr Euch dort halbwegs organisiert, wird das sicher wieder was, auch ohne die Deserteure. Persönlich finde ich schreiendes schwarzes Gewucher eher hässlich und nervig. Wenn ich einer Frau folgen wollen würde, bleibt ja noch der Wurm Athena verschnitt Vynora von JK...
Benutzeravatar
Venator Michael
Beiträge: 20
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 13:16

Re: [JK] Was ist geplant?

Beitragvon Venator Michael » So 3. Jan 2016, 13:05

So weit stimmt ich dir zu und ich habe hier auf dem Server das erste mal Wurm gespielt und da ist es alleine nicht so ganz schon. Und JK war einfach für 1-2 Wochen tot,... ich Spiele WURM sehr gerne.

Ja, ich hätte mich zu beginn evtl. besser erst mal alleine an die Arbeit gemacht (man lernt nie aus, mit der Erfahrung von Heute würde ich vieles anders machen), leider hab ich mich von einem Deed ist nächste überreden lassen nachdem diese von ihren Besitzern verlassen wurden. Ich rede auch nicht davon das 1 oder 2 gehen, und wenige zurück bleiben, es war einfach keiner mehr da....

Nun gut,.. es ist nun wie es ist,... den neuen JKlern viel erfolg...

Zurück zu „Wurm Unlimited“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast