Banished

Für mich das neue Siedler 2.
Benutzeravatar
Gemai
Beiträge: 228
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 02:02

Banished

Beitragvon Gemai » Mi 26. Feb 2014, 20:38

Da es noch kein Thema gibt und Ich doch gerne Feedback geben möchte, erlaube Ich mir eines zu erstellen. Es kann ja später mit einem offiziellen Thread verschmolzen werden.

Tipps

Gerugon die Umwelt ist nicht wirklich überjag- und überfischbar. Die Sammelgrenze ist da, damit Dein Fleisch nicht Dein Lager überflutet. Ansonsten passen dort keine Werkzeuge etc. mehr rein oder Du müsstest ständig neue Lager errichten. Ich fürchte Du hast Dir da zuviel erhofft.
Bei Minen musst Du genau den Bauwinkel beachten, da genau X% Bergwand brauchen. Bei Tunnel und Brücken musst Du genug Rücklauf lassen, also erstmal den Tunnel etc bauen.

Bug:

Die KI ist dumm und gierig. Während letzteres realistisch ist, wie das Massenbunkern von Nahrung und Rohstoffen derer Familien die nahe am Lager wohnen und die eventuelle Hungersnot der hinteren Häuser trotz genug Nahrung, ist die Dummheit leider programmseitig. Wenn Deine Leute hungern oder etwas dringend brauchen und alle Hausbewohner - normalerweise Mutter und Vater - arbeiten, bringt keiner Nahrung in das Haus. Selbst wenn beide Farmer sind, verhungern sie lieber beim Ernte einbringen als 1 Korn zu essen, wovon sie 100 kg herumtragen.
Du musst Dich also auf dumme Tode einstellen...
Lavla
Beiträge: 12
Registriert: So 23. Jun 2013, 09:34

Re: Banished

Beitragvon Lavla » Do 27. Feb 2014, 08:37

Ein Youtube-Fehler:
"Let's Play Banished 04 Deutsch Blind" ist bei mir wirklich blind: Ton da, aber komplett schwarzes Bild (und zwar in höchstens 360p ^^).

edit: jetzt nach 26 Minuten sind Thumbnail und Bild da, alles in Ordnung, falscher Alarm.
Benutzeravatar
Piggeldi
Beiträge: 160
Registriert: So 3. Feb 2013, 22:06

Re: Banished

Beitragvon Piggeldi » Do 27. Feb 2014, 14:59

Die Bauarbeiter werden übrigens zu Laborer, wenn sie nichts zu tun haben. Die Farmer werden im Winter zu Laborer. Wie es mit den anderen Berufen aussieht weiß ich allerdings nicht...
Benutzeravatar
Gemai
Beiträge: 228
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 02:02

Re: Banished

Beitragvon Gemai » Do 27. Feb 2014, 23:35

Ich möchte eine vorherige Aussage revidieren. Anscheinend kann man doch "überjagen" und "überfischen". Und zwar, wenn man zu viele Gebäude gleicher Art in einem Wirkkreis hat. Dadurch haben meine Fischer sich gegenseitig das Essen weggeangelt... und die Fischbestände und Fänge gehen drastisch zurück.
Benutzeravatar
Piggeldi
Beiträge: 160
Registriert: So 3. Feb 2013, 22:06

Re: Banished

Beitragvon Piggeldi » Fr 28. Feb 2014, 11:04

Das Schneeflockensymbol über den Häusern heißt nur, dass in den Häusern kein Feuerholz vorhanden ist. Erst wenn direkt über den Dorfbewohnern eine Schneeflocke schwebt sind sie am erfrieren. ;)
Benutzeravatar
Gemai
Beiträge: 228
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 02:02

Re: Banished

Beitragvon Gemai » So 2. Mär 2014, 14:08

Zu heute:

Gerugon ein Achievement ist eine 50 Tiles lange Brücke zu bauen... demnach kann man offensichtlich auch Brücken über riesige Seen bauen. Du musst darauf achten von einem grünen Punkt zu einem grünen Punkt zu bauen, also von glattem Boden zu glatten Boden. Das ein freitragendes Bauwerk einen ebenen Ankerpunkt braucht ist eigentlich vollkommen nachvollziehbar. Daher solltest Du wie oben erwähnt einen Rücklauf lassen, der es Dir erlaubt die Brücke notfalls weiter hinten zu beginnen ohne das die Strasse den Bauplatz blockiert.

Der Forester pflanzt überall, entsprechend entfernt er auch Steine und Eisenadern auf der Karte. Das produziert "einmalig" besagten Stein und Eisen.
Benutzeravatar
Piggeldi
Beiträge: 160
Registriert: So 3. Feb 2013, 22:06

Re: Banished

Beitragvon Piggeldi » Mo 3. Mär 2014, 11:50

Folge 7:

Gatherer haben den größten ertrag, wenn sie in einem aufgeforsteten Wald arbeiten. Der Forester hackt nur die alten Bäume, der Gahterer braucht "Mature" Bäume.

Als du den Woodcutter ausgestellt hast, hatte er schon von selbst aufgehört zu arbeiten (das Symbol mit dem Pfeil, das über ihm geschwebt hatte). Du kannst bei dem Woodcutter einstellen, bis zu welchem Vorrat er arbeiten soll (ich glaube Standart sind 200 im Stockpile, was anfangs auch ein ganz guter Vorrat ist).
Benutzeravatar
Gemai
Beiträge: 228
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 02:02

Re: Banished

Beitragvon Gemai » Di 4. Mär 2014, 14:13

Du solltest nicht mit Hide Coats handeln. Das Rohleder ist mit 10 Punkten mehr wert als zwei zusammengenähte für 15. Da machst Du ein Minus von 5. In der Regel sind Verarbeitungen nur selten mehr wert als die Rohstoffe bei der Kleidung. Als Export lohnen sich nur Wollmäntel.

Und der Feldwechsel ist sogar wichtig. Monokulturen und gleiche Felder nebeneinander laden Schädlinge ein... und eine Missernte wäre Dein Hungertod.
Kehros
Beiträge: 31
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:33

Re: Banished

Beitragvon Kehros » Di 4. Mär 2014, 14:17

Das Handelsitem überhaupt, ist stinknormales Feuerholz.
Benutzeravatar
Piggeldi
Beiträge: 160
Registriert: So 3. Feb 2013, 22:06

Re: Banished

Beitragvon Piggeldi » Di 4. Mär 2014, 20:01

Du kannst mehr als zwei Builder anstellen. Die zwei Builder "errechnen" sich nur aus den Gebäuden, Straßen werden nicht mit einberechnet.

Der "Dekostein" ist Eisen (kannste auch abbauen lassen). :D

Zurück zu „Banished“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast